Commit b480efd6 authored by Felix Paul Kühne's avatar Felix Paul Kühne

* ALL: Redesigned the XML-layout (removed various unnecessary line-endings,...

* ALL: Redesigned the XML-layout (removed various unnecessary line-endings, etc.) and fixed various mistakes in the output-layout
* index-files: Translated the legal-notice of each document
parent 1edb4459
...@@ -344,7 +344,7 @@ Um die Liste der Konfigurationsoptionen zu erhalten, machen Sie folgendes: ...@@ -344,7 +344,7 @@ Um die Liste der Konfigurationsoptionen zu erhalten, machen Sie folgendes:
Beachten Sie, dass alle Module in der <emphasis>Modules</emphasis>-Sektion Beachten Sie, dass alle Module in der <emphasis>Modules</emphasis>-Sektion
des <ulink url="http://www.videolan.org/doc/vlc-user-guide/">VLC User des <ulink url="http://www.videolan.org/doc/vlc-user-guide/">VLC User
Guides</ulink> beschrieben sind. Guides</ulink> beschrieben sind.
.</para> </para>
<para> <para>
...@@ -354,8 +354,7 @@ Beispiele von sehr einfachen Konfigurationen: ...@@ -354,8 +354,7 @@ Beispiele von sehr einfachen Konfigurationen:
<itemizedlist> <itemizedlist>
<listitem><para> <listitem><para>
wenn Sie ein einfaches VLC mchten, machen Sie folgendes wenn Sie ein einfaches VLC mchten, machen Sie folgendes: </para>
: </para>
<screen> <screen>
<prompt>% </prompt><userinput>./configure</userinput> <prompt>% </prompt><userinput>./configure</userinput>
......
...@@ -6,8 +6,9 @@ ...@@ -6,8 +6,9 @@
Laden Sie die ZIP-Datei von der <ulink Laden Sie die ZIP-Datei von der <ulink
url="http://www.videolan.org/streaming/download-vls-windows.html">VLS url="http://www.videolan.org/streaming/download-vls-windows.html">VLS
Windows Downloadseite</ulink> herunter, entzippen Sie sie und Windows Downloadseite</ulink> herunter, entzippen Sie sie und
fhren Sie <filename>setup.exe</filename>aus fhren Sie <filename>setup.exe</filename>aus.
.</para>
</para>
</sect2> </sect2>
...@@ -18,8 +19,7 @@ Installation der Bibliotheken/Libraries ...@@ -18,8 +19,7 @@ Installation der Bibliotheken/Libraries
</title> </title>
<para> <para>
Viele Bibliotheken werden fr bestimmte Zwecke bentigt Viele Bibliotheken werden fr bestimmte Zwecke bentigt:</para>
:</para>
<itemizedlist> <itemizedlist>
...@@ -37,22 +37,23 @@ wenn Sie in der Lage sein m ...@@ -37,22 +37,23 @@ wenn Sie in der Lage sein m
<listitem><para><emphasis>libdvb</emphasis> <listitem><para><emphasis>libdvb</emphasis>
wenn Sie in der Lage sein mchten, von einer DVB-Karte wenn Sie in der Lage sein mchten, von einer DVB-Karte
streamen zu knnen (eine Satelliten- oder eine digitale terrestrische TV-Karte) streamen zu knnen (eine Satelliten- oder eine digitale terrestrische TV-Karte).
.</para></listitem>
</para></listitem>
</itemizedlist> </itemizedlist>
<para> <para>
Laden Sie die Bibliotheken von der <ulink Laden Sie die Bibliotheken von der <ulink
url="http://www.videolan.org/streaming/download-vls-sources.html">VLS url="http://www.videolan.org/streaming/download-vls-sources.html">VLS
Quellen Downloadseite</ulink> herunter Quellen Downloadseite</ulink> herunter.
.</para>
</para>
<para> <para>
Dekomprimieren, konfigurieren (auer <emphasis> Dekomprimieren, konfigurieren (auer <emphasis>
libdvb</emphasis>, welche kein <emphasis>./configure</emphasis> hat), libdvb</emphasis>, welche kein <emphasis>./configure</emphasis> hat),
kompilieren und installieren Sie jede Bibliothek kompilieren und installieren Sie jede Bibliothek:</para>
:</para>
<screen> <screen>
<prompt>% </prompt><userinput>tar xvzf library.tar.gz</userinput> <prompt>% </prompt><userinput>tar xvzf library.tar.gz</userinput>
...@@ -64,24 +65,21 @@ kompilieren und installieren Sie jede Bibliothek ...@@ -64,24 +65,21 @@ kompilieren und installieren Sie jede Bibliothek
<para> <para>
berprfen Sie unter GNU/Linux, ob die Konfigurationsdatei berprfen Sie unter GNU/Linux, ob die Konfigurationsdatei
<filename>/etc/ld.so.conf</filename> die folgende Zeile enthlt <filename>/etc/ld.so.conf</filename> die folgende Zeile enthlt:</para>
:</para>
<programlisting> <programlisting>
/usr/local/lib /usr/local/lib
</programlisting> </programlisting>
<para> <para>
Wenn dies nicht der Fall ist, fgen Sie diese hinzu und Wenn dies nicht der Fall ist, fgen Sie diese hinzu und
starten Sie dann starten Sie dann:</para>
:</para>
<screen> <screen>
<prompt># </prompt><userinput>ldconfig</userinput> <prompt># </prompt><userinput>ldconfig</userinput>
</screen> </screen>
<para> <para>
Fhren Sie unter Mac OS X aus Fhren Sie unter Mac OS X aus:</para>
:</para>
<screen> <screen>
<prompt># </prompt><userinput>ranlib /usr/local/lib/*.a</userinput> <prompt># </prompt><userinput>ranlib /usr/local/lib/*.a</userinput>
</screen> </screen>
...@@ -98,8 +96,7 @@ Laden Sie die Quellen der neuesten Version herunter: ...@@ -98,8 +96,7 @@ Laden Sie die Quellen der neuesten Version herunter:
holen Sie sich die Datei <filename>vls-version.tar.gz</filename> von der holen Sie sich die Datei <filename>vls-version.tar.gz</filename> von der
<ulink url="http://www.videolan.org/streaming/download-vls-sources.html"> <ulink url="http://www.videolan.org/streaming/download-vls-sources.html">
VLS-Quellen Downloadseite</ulink>. Dekomprimieren Sie es und generieren Sie VLS-Quellen Downloadseite</ulink>. Dekomprimieren Sie es und generieren Sie
<emphasis>./configure</emphasis> <emphasis>./configure</emphasis>:</para>
:</para>
<screen> <screen>
<prompt>% </prompt><userinput>tar xvzf vls-version.tar.gz</userinput> <prompt>% </prompt><userinput>tar xvzf vls-version.tar.gz</userinput>
...@@ -108,23 +105,20 @@ VLS-Quellen Downloadseite</ulink>. Dekomprimieren Sie es und generieren Sie ...@@ -108,23 +105,20 @@ VLS-Quellen Downloadseite</ulink>. Dekomprimieren Sie es und generieren Sie
<para> <para>
Um die Liste der Konfigurationsoptionen, machen Sie Um die Liste der Konfigurationsoptionen, machen Sie
folgendes folgendes:</para>
:</para>
<screen> <screen>
<prompt>% </prompt><userinput>./configure --help</userinput> <prompt>% </prompt><userinput>./configure --help</userinput>
</screen> </screen>
<para> <para>
Konfigurieren Sie dann VLS Konfigurieren Sie dann VLS:</para>
:</para>
<itemizedlist> <itemizedlist>
<listitem><para> <listitem><para>
wenn Sie ein einfaches VLS ohne DVD-Untersttzung wenn Sie ein einfaches VLS ohne DVD-Untersttzung
mchten, machen Sie mchten, machen Sie:</para>
:</para>
<screen> <screen>
<prompt>% </prompt><userinput>./configure --disable-dvd</userinput> <prompt>% </prompt><userinput>./configure --disable-dvd</userinput>
...@@ -134,8 +128,7 @@ m ...@@ -134,8 +128,7 @@ m
<listitem><para> <listitem><para>
wenn Sie ein VLS mit DVD-Untersttzung mchten, wenn Sie ein VLS mit DVD-Untersttzung mchten,
machen Sie machen Sie:</para>
:</para>
<screen> <screen>
<prompt>% </prompt><userinput>./configure</userinput> <prompt>% </prompt><userinput>./configure</userinput>
...@@ -145,8 +138,7 @@ machen Sie ...@@ -145,8 +138,7 @@ machen Sie
<listitem><para> <listitem><para>
wenn Sie ein VLS mit DVB-Untersttzung mchten, wenn Sie ein VLS mit DVB-Untersttzung mchten,
machen Sie machen Sie:</para>
:</para>
<screen> <screen>
<prompt>% </prompt><userinput>./configure --enable-dvb --with-dvb=PATH_TO_DVB_DRIVERS --with-libdvb=PATH_TO_LIBDVB</userinput> <prompt>% </prompt><userinput>./configure --enable-dvb --with-dvb=PATH_TO_DVB_DRIVERS --with-libdvb=PATH_TO_LIBDVB</userinput>
...@@ -157,8 +149,7 @@ machen Sie ...@@ -157,8 +149,7 @@ machen Sie
</itemizedlist> </itemizedlist>
<para> <para>
Kompilieren und installieren Sie danach Kompilieren und installieren Sie danach:</para>
:</para>
<screen> <screen>
<prompt>% </prompt><userinput>make</userinput> <prompt>% </prompt><userinput>make</userinput>
...@@ -168,8 +159,9 @@ Kompilieren und installieren Sie danach ...@@ -168,8 +159,9 @@ Kompilieren und installieren Sie danach
<para> <para>
Sie knnen auch <command>make uninstall</command>, Sie knnen auch <command>make uninstall</command>,
<command>make clean</command> oder <command>make distclean <command>make clean</command> oder <command>make distclean
</command> nach Bedarf ausfhren </command> nach Bedarf ausfhren.
.</para>
</para>
</simplesect> </simplesect>
......
...@@ -19,7 +19,7 @@ Paris</ulink> und Entwicklern von der ganzen Welt, unter der ...@@ -19,7 +19,7 @@ Paris</ulink> und Entwicklern von der ganzen Welt, unter der
License</ulink> (GPL). VideoLAN ist ausgelegt auf das Streamen von License</ulink> (GPL). VideoLAN ist ausgelegt auf das Streamen von
MPEG-Videos in Netzwerken mit hoher Bandbreite.</para> MPEG-Videos in Netzwerken mit hoher Bandbreite.</para>
<para>Die VideoLAN-Lsung umfasst :</para> <para>Die VideoLAN-Lsung umfasst:</para>
...@@ -131,8 +131,9 @@ dies wird <emphasis>Multicast</emphasis> genannt,</para></listitem> ...@@ -131,8 +131,9 @@ dies wird <emphasis>Multicast</emphasis> genannt,</para></listitem>
</itemizedlist> </itemizedlist>
<para> <para>
per IPv4 oder IPv6 per IPv4 oder IPv6.
.</para>
</para>
<para>Um die komplette Liste von VLCs Fhigkeiten auf jeder entsprechenden <para>Um die komplette Liste von VLCs Fhigkeiten auf jeder entsprechenden
...@@ -199,8 +200,9 @@ Multicast-IP-Adresse): dies wird <emphasis>Multicast</emphasis> genannt, ...@@ -199,8 +200,9 @@ Multicast-IP-Adresse): dies wird <emphasis>Multicast</emphasis> genannt,
</itemizedlist> </itemizedlist>
<para> <para>
per IPv4 oder IPv6 per IPv4 oder IPv6.
.</para>
</para>
<para>Ein Rechner mit einem Pentium-Prozessor mit 100 MHz und 32 MB Arbeitsspeicher <para>Ein Rechner mit einem Pentium-Prozessor mit 100 MHz und 32 MB Arbeitsspeicher
...@@ -289,8 +291,9 @@ enth ...@@ -289,8 +291,9 @@ enth
Die neueste Version dieser Dokumente kann auf der Die neueste Version dieser Dokumente kann auf der
<ulink url="http://www.videolan.org/doc/">Dokumentationseite</ulink> <ulink url="http://www.videolan.org/doc/">Dokumentationseite</ulink>
gefunden werden gefunden werden.
.</para>
</para>
</sect2> </sect2>
...@@ -315,8 +318,9 @@ f ...@@ -315,8 +318,9 @@ f
<listitem><para><emphasis>streaming@videolan.org</emphasis> <listitem><para><emphasis>streaming@videolan.org</emphasis>
fr die Fragen ber VLS, mini-SAP-Server und fr die Fragen ber VLS, mini-SAP-Server und
das Netzwerk das Netzwerk.
.</para></listitem>
</para></listitem>
</itemizedlist> </itemizedlist>
...@@ -331,14 +335,16 @@ Mailinglisten Seite</ulink>. ...@@ -331,14 +335,16 @@ Mailinglisten Seite</ulink>.
<para> <para>
Sie knnen auch mit VideoLAN Benutzern und Entwicklern ber Sie knnen auch mit VideoLAN Benutzern und Entwicklern ber
IRC sprechen: Server <emphasis>irc.freenode.net</emphasis>, Channel IRC sprechen: Server <emphasis>irc.freenode.net</emphasis>, Channel
<emphasis>#videolan</emphasis> <emphasis>#videolan</emphasis>.
.</para>
</para>
<para> <para>
Wenn Sie einen Fehler finden, folgen Sie bitte der Wenn Sie einen Fehler finden, folgen Sie bitte der
Anleitung auf der <ulink url="http://www.videolan.org/support/bug-reporting.html"> Anleitung auf der <ulink url="http://www.videolan.org/support/bug-reporting.html">
Fehlermeldeseite</ulink> Fehlermeldeseite</ulink>.
.</para>
</para>
</sect2> </sect2>
</sect1> </sect1>
...@@ -371,8 +377,9 @@ aber keine grafische! ...@@ -371,8 +377,9 @@ aber keine grafische!
<para> <para>
Alle Befehle, die in diesem Dokument auftauchen, sollten Alle Befehle, die in diesem Dokument auftauchen, sollten
in ein Terminal eingeben werden. in ein Terminal eingeben werden..
.</para>
</para>
<sect2><title> <sect2><title>
ffnen Sie ein Terminal ffnen Sie ein Terminal
...@@ -418,7 +425,7 @@ das Programm installiert wurde, um es auszuf ...@@ -418,7 +425,7 @@ das Programm installiert wurde, um es auszuf
<para> <para>
ffnen Sie ein Terminal ffnen Sie ein Terminal
:</para> :</para>
<figure><title>Linux X terminal</title> <figure><title>Linux X terminal</title>
<mediaobject> <mediaobject>
...@@ -473,7 +480,7 @@ befehl_der_als_normaler_benutzer_eingegeben_werden_sollte ...@@ -473,7 +480,7 @@ befehl_der_als_normaler_benutzer_eingegeben_werden_sollte
Gehen Sie in den Ordner <emphasis>Programme</emphasis>, Gehen Sie in den Ordner <emphasis>Programme</emphasis>,
ffnen Sie den Ordner <emphasis>Dienstprogramme</emphasis> und doppelklicken Sie ffnen Sie den Ordner <emphasis>Dienstprogramme</emphasis> und doppelklicken Sie
auf <emphasis>Terminal</emphasis> auf <emphasis>Terminal</emphasis>
:</para> :</para>
<figure><title>Mac OS X terminal</title> <figure><title>Mac OS X terminal</title>
<mediaobject> <mediaobject>
...@@ -486,8 +493,9 @@ auf <emphasis>Terminal</emphasis> ...@@ -486,8 +493,9 @@ auf <emphasis>Terminal</emphasis>
<note><para> <note><para>
Unter Mac OS X mssen Sie in dem Ordner sein, in dem das Programm Unter Mac OS X mssen Sie in dem Ordner sein, in dem das Programm
installiert wurde, um es auszufhren und der Befehl muss mit installiert wurde, um es auszufhren und der Befehl muss mit
<command>./</command> beginnen <command>./</command> beginnen.
.</para></note>
</para></note>
</simplesect> </simplesect>
...@@ -509,8 +517,9 @@ und dann auf <emphasis>Terminal</emphasis>: ...@@ -509,8 +517,9 @@ und dann auf <emphasis>Terminal</emphasis>:
<note><para> <note><para>
Unter BeOS mssen Sie in dem Verzeichnis sein, wo das Programm Unter BeOS mssen Sie in dem Verzeichnis sein, wo das Programm
installiert wurde, um es auszufhren und der Befehl muss mit installiert wurde, um es auszufhren und der Befehl muss mit
<command>./</command>beginnen <command>./</command>beginnen.
.</para></note>
</para></note>
</simplesect> </simplesect>
</sect2> </sect2>
......
...@@ -7,33 +7,32 @@ Beschreibung der Streamausgabe ...@@ -7,33 +7,32 @@ Beschreibung der Streamausgabe
<para> <para>
Die Streamausgabe von VLC erlaubt dessen Die Streamausgabe von VLC erlaubt dessen
Benutzung als Streamingserver anstelle eines Clients. Dieser hat eine große Benutzung als Streamingserver anstelle eines Clients. Dieser hat eine große
Zahl von Funktionen Zahl von Funktionen:</para>
:</para>
<itemizedlist> <itemizedlist>
<listitem><para> <listitem><para>
Streamen von allem, was VLC lesen kann, über Streamen von allem, was VLC lesen kann, über
ein IPv4 oder IPv6 Netzwerk per UDP, RTP oder HTTP ein IPv4 oder IPv6 Netzwerk per UDP, RTP oder HTTP;</para></listitem>
;</para></listitem>
<listitem><para> <listitem><para>
Sichern des Eingangsstream in eine Datei im AVI, PS, TS Sichern des Eingangsstream in eine Datei im AVI, PS, TS
oder OGG Format oder OGG Format;</para></listitem>
;</para></listitem>
<listitem><para> <listitem><para>
Umkodieren eines Eingangsstreamen und anschließendes Umkodieren eines Eingangsstreamen und anschließendes
senden über das Netzwerk oder speichern in einer Datei senden über das Netzwerk oder speichern in einer Datei.
.</para></listitem>
</para></listitem>
</itemizedlist> </itemizedlist>
<para> <para>
Um alle Möglichkeiten der Streamausgabe von VLC zu erfahren, Um alle Möglichkeiten der Streamausgabe von VLC zu erfahren,
schauen Sie bitte auf die <ulink url="http://www.videolan.org/streaming/features.html"> schauen Sie bitte auf die <ulink url="http://www.videolan.org/streaming/features.html">
Streamingfeatures Seite</ulink> Streamingfeatures Seite</ulink>.
.</para>
</para>
</sect2> </sect2>
...@@ -45,54 +44,59 @@ Architektur und Syntax ...@@ -45,54 +44,59 @@ Architektur und Syntax
Die Streamausgabe hat eine leistungsfähige Architektur, Die Streamausgabe hat eine leistungsfähige Architektur,
die Module benutzt. Jedes Modul bringt Funktionen mit. Sie können die Modul die Module benutzt. Jedes Modul bringt Funktionen mit. Sie können die Modul
untereinander <emphasis>verketten</emphasis>, um die Möglichkeiten zu untereinander <emphasis>verketten</emphasis>, um die Möglichkeiten zu
erweitern erweitern.
.</para>
</para>
<para> <para>
Hier ist eine Liste der derzeit verfügbaren Module Hier ist eine Liste der derzeit verfügbaren Module:</para>
:</para>
<itemizedlist> <itemizedlist>
<listitem><para><emphasis>standard</emphasis> <listitem><para><emphasis>standard</emphasis>
Sendet den Stream über ein <emphasis>Zugriffsmodul</emphasis>, Sendet den Stream über ein <emphasis>Zugriffsmodul</emphasis>,
beispielsweise UDP, file, HTTP usw. Sie werden dieses Modul wahrscheinlich am beispielsweise UDP, file, HTTP usw. Sie werden dieses Modul wahrscheinlich am
Ende Ihrer Ketten benutzen Ende Ihrer Ketten benutzen.
.</para></listitem>
</para></listitem>
<listitem><para><emphasis>transcode</emphasis> <listitem><para><emphasis>transcode</emphasis>
Erlaubt Ihnen Ton und Bild des Eingangsstreams Erlaubt Ihnen Ton und Bild des Eingangsstreams
"on the fly" umzukodieren (wenn Ihr Computer leistungsfähig genug ist) "on the fly" umzukodieren (wenn Ihr Computer leistungsfähig genug ist).
.</para></listitem>
</para></listitem>
<listitem><para><emphasis>duplicate</emphasis> <listitem><para><emphasis>duplicate</emphasis>
Erlaubt Ihnen eine zweite Kette zu erzeugen, wo Erlaubt Ihnen eine zweite Kette zu erzeugen, wo
der Stream unabhängig von der ersten bearbeitet wird der Stream unabhängig von der ersten bearbeitet wird.
.</para></listitem>
</para></listitem>
<listitem><para><emphasis>display</emphasis> <listitem><para><emphasis>display</emphasis>
Erlaubt Ihnen den Eingangsstream anzuzeigen, wie Erlaubt Ihnen den Eingangsstream anzuzeigen, wie
es VLC normalerweise tun würde. Wenn dieses Modul gemeinsam mit dem es VLC normalerweise tun würde. Wenn dieses Modul gemeinsam mit dem
<emphasis>duplicate</emphasis>-Modul benutzt wird, können Sie den <emphasis>duplicate</emphasis>-Modul benutzt wird, können Sie den
Stream während des Sendens betrachten Stream während des Sendens betrachten.
.</para></listitem>
</para></listitem>
<listitem><para><emphasis>rtp</emphasis> <listitem><para><emphasis>rtp</emphasis>
Streamt über RTP (ein UDP-Port für jeden elementaren Stream) Streamt über RTP (ein UDP-Port für jeden elementaren Stream).
.</para></listitem>
</para></listitem>
<listitem><para><emphasis>es</emphasis> <listitem><para><emphasis>es</emphasis>
Erlaubt Ihnen seperate Elementary Streams (ES) aus Erlaubt Ihnen seperate Elementary Streams (ES) aus
einem Eingangsstream zu erstellen einem Eingangsstream zu erstellen.
.</para></listitem>
</para></listitem>
</itemizedlist> </itemizedlist>
<para> <para>
Jedes dieser Modul kann Optionen verarbeiten. Hier ist Jedes dieser Modul kann Optionen verarbeiten. Hier ist
die Syntax, die Sie benutzen müssen die Syntax, die Sie benutzen müssen:</para>
:</para>
<screen> <screen>
<prompt>% </prompt><userinput>vlc input_stream --sout '#module1{option1=...,option2=...}:#module2{option1=...,option2=...}:...'</userinput> <prompt>% </prompt><userinput>vlc input_stream --sout '#module1{option1=...,option2=...}:#module2{option1=...,option2=...}:...'</userinput>
...@@ -100,8 +104,7 @@ die Syntax, die Sie benutzen müssen ...@@ -100,8 +104,7 @@ die Syntax, die Sie benutzen müssen
<para> <para>
Benutzen Sie beispielsweise zum Umkodieren und Senden Benutzen Sie beispielsweise zum Umkodieren und Senden
eines Streams eines Streams:</para>
:</para>
<screen> <screen>
<prompt>% </prompt><userinput>vlc input_stream --sout '#transcode{options}:#standard{options}'</userinput> <prompt>% </prompt><userinput>vlc input_stream --sout '#transcode{options}:#standard{options}'</userinput>
...@@ -116,20 +119,21 @@ Beschreibung der Module ...@@ -116,20 +119,21 @@ Beschreibung der Module
<sect3><title>standard (alias std)</title> <sect3><title>standard (alias std)</title>
<para> <para>
Sendet einen Stream Sendet einen Stream.
.</para>
</para>
<para> <para>
Optionen Optionen:</para>
:</para>
<itemizedlist> <itemizedlist>
<listitem><para><emphasis>access</emphasis>: <listitem><para><emphasis>access</emphasis>:
wie gesendet wird (eine der folgenden Methoden): wie gesendet wird (eine der folgenden Methoden):
<emphasis>file</emphasis>, <emphasis>udp</emphasis>, <emphasis>file</emphasis>, <emphasis>udp</emphasis>,
<emphasis>rtp</emphasis>, <emphasis>http</emphasis> <emphasis>rtp</emphasis>, <emphasis>http</emphasis>.
.</para></listitem>
</para></listitem>
<listitem><para><emphasis>mux</emphasis>: <listitem><para><emphasis>mux</emphasis>:
Welcher Muxer (d.h. welches Format) benutzt werden wid. Welcher Muxer (d.h. welches Format) benutzt werden wid.
...@@ -141,49 +145,56 @@ Dies kann einer der folgenden sein: ...@@ -141,49 +145,56 @@ Dies kann einer der folgenden sein:
<emphasis>ps</emphasis> <emphasis>ps</emphasis>
(für das MPEG2-PS-Format), (für das MPEG2-PS-Format),
<emphasis>ts</emphasis> <emphasis>ts</emphasis>
(für das MPEG2-TS-Format) (für das MPEG2-TS-Format).
.</para></listitem>
</para></listitem>
<listitem><para><emphasis>url</emphasis>: <listitem><para><emphasis>url</emphasis>:
Wenn Sie den <emphasis>file</emphasis>-Zugriff Wenn Sie den <emphasis>file</emphasis>-Zugriff
benutzen ist der Ort, an dem der Stream gespeichert wird. Sonst ist es die benutzen ist der Ort, an dem der Stream gespeichert wird. Sonst ist es die
Uni- oder Multicast-Adresse Uni- oder Multicast-Adresse.
.</para></listitem>
</para></listitem>
<listitem><para><emphasis>sap</emphasis>: <listitem><para><emphasis>sap</emphasis>:
wenn sie die <emphasis>udp</emphasis> oder wenn sie die <emphasis>udp</emphasis> oder
<emphasis>rtp</emphasis> Ausgänge benutzen, nehmen Sie diese Option <emphasis>rtp</emphasis> Ausgänge benutzen, nehmen Sie diese Option
zum Ankündigen Ihres Streams über SAP/SDP. Diese Option enthält den Namen zum Ankündigen Ihres Streams über SAP/SDP. Diese Option enthält den Namen
unter dem Sie den Stream ankündigen möchten unter dem Sie den Stream ankündigen möchten.
.</para></listitem>
</para></listitem>
<listitem><para><emphasis>slp</emphasis>: <listitem><para><emphasis>slp</emphasis>:
Dieses Modul ist wie sap, benutzt aber das Dieses Modul ist wie sap, benutzt aber das
SLP-Protokoll. Sie benötigen dazu libslp SLP-Protokoll. Sie benötigen dazu libslp.
.</para></listitem>
</para></listitem>
<listitem><para><emphasis>sap_ipv</emphasis>: <listitem><para><emphasis>sap_ipv</emphasis>:
Wenn Sie die <emphasis>sap</emphasis>-Option Wenn Sie die <emphasis>sap</emphasis>-Option
benutzen, nehmen Sie diese Option um festzulegen, ob die SAP-Ankündigungen benutzen, nehmen Sie diese Option um festzulegen, ob die SAP-Ankündigungen
per IPv4 oder IPv6 gesendet werden. Der Wert dieser Option ist entweder per IPv4 oder IPv6 gesendet werden. Der Wert dieser Option ist entweder
<emphasis>4</emphasis> oder <emphasis>6</emphasis> <emphasis>4</emphasis> oder <emphasis>6</emphasis>.
.</para></listitem>
</para></listitem>
</itemizedlist> </itemizedlist>
<note><para> <note><para>
Wenn Sie per Multicast streamen, können SIe die globale Wenn Sie per Multicast streamen, können SIe die globale
Option <command>--ttl 12</command> zur Einstellung der TTL auf einen Option <command>--ttl 12</command> zur Einstellung der TTL auf einen
höheren Wert als 1 benutzen höheren Wert als 1 benutzen.
.</para></note>
</para></note>
</sect3> </sect3>
<sect3><title>display</title> <sect3><title>display</title>
<para> <para>
Zeigt den Stream an Zeigt den Stream an.
.</para>
</para>
<para> <para>
Optionen: Optionen:
...@@ -192,12 +203,14 @@ Optionen: ...@@ -192,12 +203,14 @@ Optionen:
<itemizedlist> <itemizedlist>
<listitem><para><emphasis>noaudio</emphasis>: <listitem><para><emphasis>noaudio</emphasis>:
Den Ton ignorieren Den Ton ignorieren.
.</para></listitem>
</para></listitem>